Allgemeines

Gelber Tee stammt ausschließlich aus China und ist eine Variation des weißen Tees. Direkt nach der Ernte noch vor der Verarbeitung lässt man diesen Tee eine Zeit lang ruhen, wobei eine leichte Fermentation einsetzt.

Verarbeitung

Gelbe Tees können leicht oder teilfermentiert sein. Bei diesem Verfahren lässt man die Fermentation zunächst zu, bricht diese jedoch nach kurzer Zeit durch Erhitzen oder Dämpfen wieder ab.
Gelber Tee ist, wie grüner und weißer Tee, nicht für die lange Lagerung geeignet und sollte daher innerhalb eines Jahres verbraucht werden.

Zubereitung

Gelber Tee darf nicht mit zu heißem Wasser zubereitet werden!

Temperatur: zwischen 75 und 85°C
Dosierung: 4 bis 5 gehäuften Teelöffel pro Liter
Ziehzeit: ca. 1 – 3 Minuten

Mehrere Aufgüsse möglich!

Wirkung

  • verbessert Konzentrationsfähigkeit,
  • bekämpft Ermüdungserscheinungen
  • belebende Wirkung
  • verdauungsfördernd