• Bitte wählen Sie die Artikeloptionen aus.
beschreibung
1833 hob Earl Grey, der Graf von „Howick Hall“, als britischer Premierminister das Preismonopol der East Indian Company im Teehandel mit China auf. Der Tee wurde bei den langen Überfahrten von Übersee bis ins königliche England mit feinen Ölen der Bergamotte, einer Zitruspflanze, angereichert, um den Modergeruch der Schiffsbäuche fernzuhalten.

Lieferzeit: 2-3 Tage

€ 4,30
Inkl. 20% USt., inkl. Versandkosten

* Pflichtfelder

€ 4,30
Inkl. 20% USt., inkl. Versandkosten
In den Warenkorb Auf die Vergleichsliste

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

1833 hob Earl Grey, der Graf von „Howick Hall“, als britischer Premierminister das Preismonopol der East Indian Company im Teehandel mit China auf. Dem Tee standen lange Überfahrten von Übersee bis ins königliche England bevor, auf denen Moder- und Teergeschmack aus den Laderäumen in das Blattgut eindringen konnten. So wurde der ursprünglich reine Tee bereits in China mit feinen Ölen der Bergamotte, einer Zitruspflanze, angereichert. Dieser schützende, zusätzliche Duft sorgt bis heute für den populären Namen, der für feinsten, englischen Tee steht.
Zutaten: schwarzer Tee, natürliches Bergamotte-Aroma mit anderen natürlichen Aromen