Allgemeines

Oolong-Tee ist ein halbfermentierter Tee und bedeutet „Schwarze Schlange“. Dieser Tee wurde nach einer Saga benannt.

Verarbeitung

Bei halbfermentierten Teesorten wie dem Oolong-Tee lässt man die Fermentation zunächst zu, bricht diese jedoch nach bestimmter Zeit durch Erhitzen wieder ab. Zum Teil werden dabei die Teeblätter auch nur am Rand fermentiert.

Zubereitung

Oolong Tee sollte mit kochendem Wasser zubereitet werden!

Temperatur: 100°C
Dosierung: 4 bis 5 gehäuften Teelöffel pro Liter
Ziehzeit: ca. 2 Minuten

Mehrere Aufgüsse möglich!

Wirkung

Oolong-Tee gilt als guter Durstlöscher und

  • verbessert die Durchblutung
  • wirkt anregend
  • verbessert die Konzentrationsfähigkeit